Product Sound & Automobile

In der heutigen Ausgabe von Spiegel Online steht ein Bericht, bei dem es um den Sound verschiedener Porsche Modelle geht. Dazu kann man Hörbeispielen erleben, wie differenzierend diese Klänge sind. Das ist in Hinsicht auf den ABA Kongress, der sich ja auch mit dem Thema eCars beschäftigt sicherlich interessant.
Gespannt dürfen wir auf die Präsentation von Audi sein, die ja den Klang bzw. das Motorengeräusch ihrer Fahrzeuge mit großem Aufwand aufgenommen haben. Dies kann für die Entwicklung des (Marken-) Produktklanges von eCars, wie auch für die akustische Markenführung verwendet werden. Das geräuschhafte Audio Logo lässt sich sicherlich auch integrieren . . . Wir dürfen gespannt sein. Hier geht es zum Artikel über den Klang der verschiedenen Porsche Modelle.
http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0,1518,721752,00.html

Weitere relevante Artikel:

  1. Product Sounds: Micha und der Tic Tac-Sound
  2. Musik und Sound: Interaktion im Web
  3. Neues BMW Sound-Logo – Freude am Fahren und auch bald Freude am Weghören?
  4. Sound & Social Media – Mein Tweet als Lied

Schreibe einen Kommentar