MINDGAMES: Corporate Sound goes Performance

Eine Storytelling-Soundscape-Performance in Weiss

Mit MINDGAMES bezeichnet Peter Philippe Weiss - Komponist, Produzent und Gründer der Corporate Sound AG Basel (CH) – ein Experiment, an dem er seit über 10 Jahren arbeitet. Nun tritt er mit seinem Debut-Konzert an die Öffentlichkeit: Als Solo-Performance erzählt Weiss ineinander verflochtene musikalische Geschichten verschiedenster Genres.
Die einstündige Inszenierung wird unterstützt vom Lichtkünstler Heinz Schäublin und dem Videokünstler Carlos Poete. P.P. Weiss begleitet die Performance multi-instrumental mit Piano, Bass, Elektro- und Akustik-Gitarre und setzt Geräusche und Klangwelten als musikalische Elemente ein. Dabei entstehen in den Köpfen des Publikums Traumbilder: Fantasiewelten, Science-Fiction, Erotik, Thriller. Geschichten zum Teil scheinbar einfach und klar, zum Teil ungefähr, gefährlich…
Soweit die vielversprechende Ankündigung;

Aufführungen:

20., 21. und 22. November 2008, jeweils um 20 Uhr

in der

Imprimerie Basel
St. Johanns-Vorstadt 19/21
4056 Basel

der Eintritt beträgt:
Vorverkauf CHF 25.-
Abendkasse CHF 30.-

Da die Platzzahl beschränkt ist, wird eine verbindliche Reservierung empfohlen (mit Aufführungsdatum, Name und Adresse) an folgende Emailadresse: a.studer@corporate-sound.com

Verfasser: Andreas Pysiewicz

Weitere relevante Artikel:

  1. Soundlogo – Dachsers corporate sound als akustisches Feedback
  2. Sound Identity
  3. Was sind Sound Studies?
  4. the sound of mono space

Schreibe einen Kommentar