Dienstleistungscontrolling in der akustischen Markenführung

Hallo, nach Stephi möchte auch ich mich als interne Diplomandin der audio consulting group vorstellen. Ich heiße Tina Stelzenmüller und bin auch seit dem 1. Februar bei acg.

Ursprünglich aus der Stuttgarter Gegend kommend, habe ich die letzten 4 Jahre an der FH in Wilhelmshaven Tourismuswirtschaft studiert. Als Schwerpunkte belegte ich Marketing, Controlling und Reiseverkehrswirtschaft.
In meiner Diplomarbeit möchte ich untersuchen, was für Anforderungen potentielle Kunden an ein Beratungsunternehmen für akustische Markenführung stellen und gleichzeitig die acg hinsichtlich ihrer diesbezüglichen Effizienz untersuchen.
Durch eine Umfrage bei Unternehmen und Agenturen möchte ich diese Anforderungen bestimmen. Die Ergebnisse sollen einen neuen Fragebogen ergeben indem Kunden von acg bewerten wie gut die Beratung der audio consulting group diese Punkte erfüllt.
Den Abschluß der Arbeit bildet ein Abgleich der gewünschten Leistungen mit der tatsächlichen Leistungserbringung der acg woraus ein Verbesserungskonzept erarbeitet werden soll.
Da ursprünglich ein weitaus controllinglastigeres Thema geplant war und ich daher im bereich Controlling schreibe suche ich immer noch nach einer guten Verbindung bzw. Überführung dieses Themas ins Controlling. Ich habe zwar schon Ansätze gefunden, eine solche Arbeit als Controlling zu rechtfertigen, bin aber für weitere Ideen und Anregungen immer dankbar. Natürlich auch für alle anderen Tipps bezüglich des Themas.
Liebe Grüße an alle,
Tina

Verfasser: Bettina Stelzenmüller

Weitere relevante Artikel:

  1. Erfolgsfaktoren der Akustischen Markenführung
  2. Zweites Researchers Club Symposium zur akustischen Markenführung
  3. Begriffsdefinitionen der akustischen Markenführung
  4. Messung des Wertes von Akustischen Marken

Schreibe einen Kommentar