Bachelor- und Masterthesis

Sound-Design und der Einfluss auf die Popularität von Videospielen

Hi,

ich bin heute an der Reihe mich und meine Bachelorarbeit zum Thema “Sound-Design und der Einfluss auf die Popularität von Videospielen“, die ich für die audio consulting group schreibe, vorzustellen. Fangen wir erst einmal mit dem persönlichen Teil an, bevor ich Bezug zum Sound Branding und meine Abschlussarbeit nehme:

Sound-Design und der Einfluss auf die Popularität von Videospielen

Aktualisiert am 27. März 2012

Der Einfluss auditiver Elemente auf den Marketingerfolg

Hola Amigos,

Ich heiße Roberto Santos, komme aus Ecuador und bin 26 Jahre alt. Ich studiere Technologie Management & Marketing an der FH-Kiel. Seit 1 Mai 2010 arbeite ich bei der audio consulting group und schreibe hier meine Bachelorarbeit über den Einfluss auditiver Elemente auf den Marketingerfolg.

Der Einfluss auditiver Elemente auf den Marketingerfolg

Aktualisiert am 23. Juni 2011

Angebot einer Diplomandenstelle: Wirkung akustischer Reize im Internet

Hallo zusammen,

bei der audio consulting group gibt es wieder einmal die Möglichkeit als Diplomand hinter die Kulissen zu gucken und dabei die eigene Abschlussarbeit (Bachelor, Master oder Diplom) im Feld des Audio Branding zu schreiben:

Angebot einer Diplomandenstelle: Wirkung akustischer Reize im Internet

Aktualisiert am 25. Juni 2011

Bachelor-Studiengang “Hörtechnik und Audiologie”

Wer noch einen passenden Studiengang sucht und sich mehr für die technischen Aspekte der Akustik interessiert, findet am Institut für Hörtechnik und Audiologie der FH Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven ein sehr spannendes und einzigartiges Angebot. Zu den ersten drei Bachelorarbeiten, die in diesem interdisziplinären Studiengang geschrieben wurden, gehört auch die Arbeit des Researchers Club Mitgliedes und audio consulting group-Diplomanden Stephan Kasnitz:

Bachelor-Studiengang “Hörtechnik und Audiologie”

Aktualisiert am 23. Mai 2011

Bands & Brands

Hallo zusammen,

ich wollte nun auch einmal die Gelegenheit nutzen und mich bzw. meine Diplomarbeit kurz vorstellen. Ich heiße Stefan (24 Jahre) und studiere Medienwirtschaft an der TU Ilmenau. Wie viele andere hier, bin auch ich mit dem Medium Musik in positiver Hinsicht infiziert. Nach praktischen Erfahrungen in diesem Bereich, ist mir bewusst geworden, dass ich auch meine Abschlussarbeit diesem Themengebiet widmen möchte.

Bands & Brands

Aktualisiert am 18. Juni 2011

Umfrage zu Telefonwarteschleifen

Mitmacher gesucht!

Für meine Magisterarbeit (Post siehe unten) suche ich noch Teilnehmer für meine Online Umfrage.
Wenn ihr/Sie Lust habt, nehmt bitte teil oder leitet den Link weiter. Hätte jemand die Möglichkeit und Idee, ihn auf relevanten Seiten zu verlinken?

Umfrage zu Telefonwarteschleifen

Aktualisiert am 7. Juni 2010

Magisterarbeit zu Telefonwarteschleifen

Hallo an alle Forscher!

Ich finde diesen Blog toll und interessant. Daher will ich meine Magisterforschung darin nicht unerwähnt lassen. Ich bin Jens, 29 und studiere an der Uni Leipzig Musikwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaften. Als Magisterarbeit will ich mögliche Wirkungen von Musik und deren Einsatz untersuchen. Dabei setzte ich an einem Punkt an, welcher mich schön öfters auf die Palme gebracht hat: Telefonwarteschleifen. Immer mehr Dienstleistungen kann oder muss man vom Telefon aus regeln und ist akustisch den Gelüsten der Firmen ausgesetzt. Oder nicht? Wer bestimmt und gestaltet denn den Inhalt von Warteschleifen oder Interfaces? Die Sekretärin, eine Agentur, oder wird nur der Standartsound der Telefonanlage übernommen? Wird dieser Kommunikationskanal als vollwertig eingestuft und entsprechend gestaltet, so wie eine Filiale ihren „Showroom“ herausputzt? Ich denke ersteres Ja aber letzteres Nein. Daher interessieren mich die Möglichkeiten, wie durch den Einsatz von Klang und Musik Atmosphäre und Markenwerte vermittelt werden können. Ich will dazu eine Studie durchführen, Musik und Sprache auf die Markenwahrnehmung hin zu untersuchen, ob sich diese verändern oder positionieren lässt. Dazu habe ich die audio consulting group in Hamburg als Partner gefunden und arbeite bis Ende des Jahres hier als Diplomand.
Wenn jemand an weiteren Infos interessiert ist oder jemand gute Studien zu diesem Thema kennt- vielen Dank für einen Kommentar.

Magisterarbeit zu Telefonwarteschleifen

Aktualisiert am 19. Juni 2011

Akustische Markenführung und Systemtheorie

Hallo,

ich heiße Regina, bin 22 und studiere Musikwissenschaft/Anglistik/Italianistik an der Uni Würzburg. Seit Anfang Oktober 2008 arbeite ich als Diplomandin bei der audio consulting group.

Akustische Markenführung und Systemtheorie

Aktualisiert am 2. Juni 2011

Diplomarbeit Audio Branding in der Airline-Industrie

Hallo zusammen,

ich bin Lina, 23 und Studentin des Hospitality Managements an der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef – Bonn. Gerade schreibe ich meine Diplomarbeit, daheim in München. Ich habe mich für ein Thema im Bereich Audio Branding entschieden, da es Business und Musik verbindet, was mich persönlich sehr anspricht, da ich sehr musikbegeistert bin.

Diplomarbeit Audio Branding in der Airline-Industrie

Aktualisiert am 23. Mai 2011

Acoustic Branding – Status quo

Guten Tag zusammen!

Als österr. Neuzugang im Blog möchte ich gerne über den Inhalt meiner Dissertation informieren und freue mich auf einen zukünftig regen Austausch.

Acoustic Branding – Status quo

Aktualisiert am 19. Juni 2011

Bierflaschen und deren Geräusche – eine Onlinestudie

Hallo Researcher,

ich bin Marketing-Student an der Fachhochschule Neu-Ulm und schreibe im Moment an meiner Diplomarbeit im Bereich „Audio-branding – akustische Markenführung“ (bei Prof. Dr. Pätzmann).

Bierflaschen und deren Geräusche – eine Onlinestudie

Aktualisiert am 23. Mai 2011

Dienstleistungscontrolling in der akustischen Markenführung

Hallo, nach Stephi möchte auch ich mich als interne Diplomandin der audio consulting group vorstellen. Ich heiße Tina Stelzenmüller und bin auch seit dem 1. Februar bei acg.

Dienstleistungscontrolling in der akustischen Markenführung

Aktualisiert am 2. Juni 2011

Multisensorisches Marketing

Als neue interne Diplomandin bei der audio consulting group möchte auch ich den researchers club nutzen und mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Stephanie Lux, ich bin 24 Jahre alt und habe am 1.Februar mit meiner Diplomarbeit begonnen. Ich komme aus Cottbus und studiere an der FH Lausitz in Senftenberg, einer kleinen Stadt, welche ungefähr 40km südlich von Cottbus liegt.

Multisensorisches Marketing

Aktualisiert am 23. Mai 2011

Messung des Wertes von Akustischen Marken

Controlling der akustischen Markenführung

Hallo an alle Researcher,

ich denke, es ist an der Zeit auch einmal meine Spuren im Researchers Club zu hinterlassen. Ich heiße Heike Delventhal und leiste Franzi seit September in Hamburg bei der audio consulting group Gesellschaft. Mit 24 Jahren bin ich hier wohl das Nesthäkchen ;-).

Messung des Wertes von Akustischen Marken

Aktualisiert am 2. Juni 2011

Klang als Hörmarke

Urheber- und Markenrechte im Acoustic Branding

Ich möchte diese Plattform hier, wie schon etliche vor mir, nutzen und mich kurz vorzustellen. Ich heiße Jasmin Junge und werde ab Oktober meine Diplomarbeit intern bei der audio consulting group schreiben. Bisher habe ich an der Uni Oldenburg Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunktfächern Marketing, Öffentliches Recht (insbesondere Medienrecht) und Unternehmensführung studiert.

Klang als Hörmarke

Aktualisiert am 2. Juni 2011

Erfolgsfaktoren der Akustischen Markenführung

Hallihallo,

mein Name ist Franziska Kurz und ich bin zur Zeit interne Diplomandin bei der audio consulting group. Ich bin 25 Jahre alt und lebte bis vor kurzem noch in der wunderschönen Stadt Leipzig (trotz des Dialekts – über den ich nicht verfüge!).

Erfolgsfaktoren der Akustischen Markenführung

Aktualisiert am 2. Juni 2011